fmn20 prog online session corporate asset bewertung

Alle Teilnehmer erhalten in dieser Session:

Abgleich mit den First Movern der Corporate Asset Bewertung, um zu sehen, wo man selbst steht und wie es an der Spitze aussieht

Skizze eines Schlüsselverfahrens zur Corporate Asset Bewertung

Alle Vortragsunterlagen

Zugang zur Aufzeichnung

ONLINE-SESSION

Corporate Asset Bewertung

12. August 2020 | 14.00 - 16.30 Uhr

14.00 Uhr
Begrüßung

Panel zur Vorstellung aller Mitwirkenden
Broken Windows-Atmosphäre an Standorten und Flächenüberhänge, die durch die Corona-Krise zusätzlich in den Fokus rücken

  • Wie ist es vielerorts um die Corporate Assets bestellt?
  • Dr. Wolfgang Alter, Leiter Global Industrial Facility Management, Covestro Deutschland AG
  • Manfred Fink, Senior Manager Corporate Finance, IT, M&A, Portfolio Management Real Estate, ZF Friedrichshafen AG
  • Boris Heidicker, Leiter Industrial Real Estate Management – Business Center, Evonik Technology & Infrastructure GmbH
  • Torsten May, Geschäftsführer, Strabag Property and Facility Services
  • Sigrid Niemeier, Vorstand, CalCon Deutschland AG
  • Alexander Odin, Geschäftsführender Gesellschafter, Dr. Odin GmbH
  • Moderation: Holger Knuf & Katja Bilski-Neumann, i²fm GmbH

Diskussion
Wie kann die Corporate Asset Bewertung helfen, um den Broken Windows und den Flächenüberhängen etwas entegegen zu setzen?

  • Es braucht eine Bewertungssystematik als standardisiertes Verfahren für die Bewertung und eine neue Verantwortungszuordnung!
  • Alle Mitwirkenden der Online-Session

Praxisimpuls
Wie die Assetbewertung bei ZF aufgesetzt ist ...

  • Manfred Fink, Senior Manager Corporate Finance, IT, M&A, Portfolio Management Real Estate, ZF Friedrichshafen AG
  • Alexander Odin, Geschäftsführender Gesellschafter, Dr. Odin GmbH

... und wie bei Covestro?

  • Dr. Wolfgang Alter, Leiter Global Industrial Facility Management, Covestro Deutschland AG
  • Sigrid Niemeier, Vorstand, CalCon Deutschland AG

Praxisbeispiel
Evonik: Business Intelligence Analyse des Bestandes

  • Was ist da? In welchem Zustand? Mit welchem Substanzwert? Wie wird es gebraucht?
  • Und was hat sich geändert, seit das alles sichtbar ist?
  • Boris Heidicker, Leiter Industrial Real Estate Management – Business Center, Evonik Technology & Infrastructure GmbH

Dialog
Flächenmanagement durch den externen Dienstleister

  • Wie kann man als externer Dienstleister ein Projekt zur Reduktion von Flächenüberhängen aufsetzen?
  • Torsten May, Geschäftsführer, Strabag Property and Facility Services
  • Holger Knuf, i²fm GmbH

Panel
Und jetzt der Vergleich: Was lässt sich aus den Praxisbeispielen übertragen?

  • Gemeinsame Nenner, Unterschiede & Lessons Learned
  • Alle Mitwirkenden der Online-Session

Break out: Und nun?

  • Offener Erfahrungsaustausch in Kleingruppen zwischen jeweils einem Referenten/ einer Referentin und den Teilnehmern
  • Dauer ca. 30 Minuten

16.30 Uhr
Verabschiedung

Die Referenten

fmn20 corporate asset bewertung wolfgang alter

Dr. Wolfgang Alter
Leiter Global Industrial Facility Management, Covestro Deutschland AG

fmn20 corporate asset bewertung thorsten may

Torsten May
Geschäftsführer, Strabag Property and Facility Services

fmn20 corporate asset bewertung sigrid niemeier

Sigrid Niemeier
Vorstand, CalCon Deutschland AG

fmn20 corporate asset bewertung alexander odin

Alexander Odin
Geschäftsführender Gesellschafter, Dr. Odin GmbH

UNSERE PARTNER

Wirtschaft

fmn20 partner calcon fmn20 partner drees und sommer
fmn20 partner dr odin fmn20 partner gegenbauer rgm
fmn20 partner hectas fmn20 partner iss
fmn20 partner strabag pfs fmn20 partner tme associates

 

Verband & Medien

fmn20 partner realfm
fmn medienpartner derfacilitymanager fmn medienpartner facilitymanagement
Diese Seite verwendet Cookies um ein möglichst optimales Surferlebnis bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung